Therapeutisches «sanftes» Yoga


Therapeutisches «sanftes» Yoga

Therapeutisches «sanftes» Yoga

 

Die sanften Yoga Gruppenkurse verfolgen einen therapeutischen Ansatz und sind daher für Menschen mit verschiedenen Einschränkungen wie Schmerzsyndromen, chronischen Erkrankungen, während der Rehabilitation nach schwerer Krankheit, sowie bei leichteren psychischen Erkrankungen geeignet. Mit sanften, auf den Einzelnen individuell abgestimmten Yogaübungen, werden Schmerzen gelindert, Kraft und Stabilität wieder aufgebaut, Spannungszustände und depressive Stimmungslagen abgebaut. Sie lernen die verschiedenen, fliessenden und statischen Körperübungen auf rückengerechte und gelenkschonende, aufbauende Art auszuführen. Im Weiteren, sollen sanfte wohltuende Atem- und Entspannungsübungen Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden nachhaltend verbessern.